2. Abi, und jetzt? - Ab nach Australien

18:14

Nervös, aufgeregt und mit einem leeren Magen ging es dann zum Flughafen. Wir gaben unser Gepäck auf. Jeder von uns hatte einen Koffer und einen Rucksack als Handgepäcksstück dabei.
Dann verabschiedete ich mich von meiner Familie, meinem Freund und meinen Freunden. Und schon ging es durch die Sicherheitskontrolle.

Unser Flug ging mit Emirates erst 6 Stunden nach Dubai und dann nochmal 9 Stunden bis nach Singapur. Das war meine aller erster Langstreckenflug, sonst bin ich, wenn ich mal geflogen bin, höchstens 3 Stunden geflogen. Aber ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Mit Emirates zu fliegen war echt super und die Zeit verflog schneller als gedacht.


In Singapur angekommen hatten wir einen Stopover von 3 Tagen eingeplant. Wir füllten am Flughafen unser Besuchervisum aus, auf dem erstmal ganz groß stand, dass auf Drogenbesitz die Todesstrafe steht, und gingen dann durch die Immigration. Erfolgreich in Singapur angekommen machten wir uns auf den Weg zu unserer Unterkunft, welche wir über AirBnB gebucht hatten.


Unser Zimmer wurde von einem indischen Paar vermietet, war im 26. Stock und hatte eine wunderbare Aussicht auf Singapur.
Die folgenden Tage wollten wir eigentlich die Stadt erkunden. Leider kam alles anders als erwartet. Wir hatten beide so einen Jetleg und fühlten uns überhaupt nicht gut, dass wir unsere Zeit in Singapur eigentlich nur in dem Appartement verbrachten.
Sehr Schade, aber konnten wir leider nichts dran ändern. Wenigstens hatten wir einen super Ausblick. :D


Auch die Temperaturumstellung machte uns ziemlich zu schaffen. Es war ein tropisches Klima und Tag und Nacht waren 30 Grad. Das ist schon ein Schock, wenn man gerade aus dem deutschen Winter kommt.
Nach unserem super Start und 3 Tagen in Singapur ging es dann für uns wieder zum Flughafen und, mit einer Billigairline, auf einem 6 Stundenflug nach Melbourne.


You Might Also Like

15 Herzchen

  1. Wow so tolle Fotos!
    Das muss ja ein wahnsinns Erlebnis sein :-D
    Toll finde ich das ihr einen Zwischenstopp in Singapur eingelegt habt.
    So ist der lange Flug wenigstens erträglich :-D

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    AntwortenLöschen
  2. Ohne meinen Freund könnte ich sowas nicht machen, aber ich bewundere es sehr wenn man auf eigene Faust sowas durchzieht :)

    liebe Grüße von http://rndmmemories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch eine ziemliche Überwindung, aber es ist alles gut gelaufen. Danke für deinen Kommentar! :)

      Löschen
  3. wow, ich bewundere dich wirklich
    ich habe mich ständig so gedrückt bzw mir nie die zeit genommen
    irgendwie mussze es nei mir immer schnell gehen mit dem studium etc.
    jetzt merke ich, dass ich es echt gerne getan hätte... :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder und ein interessanter Post!

    LG
    Daria

    http://www.dbkstylez.com

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Fotos! Es war sicher ein wahnsinns Urlaub. :)
    Happy Friday
    LG Doris
    http://www.miss-classy.com

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt so schön. Ich bin damals auch mit Emirates geflogen und liebe seitdem Langstreckenflüge :D Ich freue mich schon sehr auf kommende Beiträge :)

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich mochte es auch total mit Emirates zu fliegen. :D

      Löschen
  7. Richtig cool, dass du work and travel machst:) Australie ist bestimmt richtig toll! Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass du Work und Travel machst, die Eindrücke sehen vielversprechend aus :-)
    Ich bin nach dem Abi sofort studieren gegangen, für mich stand alles andere irgendwie ausser Frage und ich bereue es auch nicht, obwohl mein Studium sehr anstrengend ist. Aber im halben Jahr zwischen Bachelor und Master werde ich zumindest ein wenig reisen!
    Liebst, Lea.
    http://leaandthediamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich bin froh, dass ich mir die Zeit zum Reisen genommen habe.:)

      Löschen