Mal was Neues - Ikea Tisch DIY

19:28

Wer geht nicht gerne zu Ikea, um ein paar neue Möbel oder Dekoartikel zu kaufen?
Ich mag es einfach total gerne oben durch die Ausstellung zu laufen und nach neuen Inspirationen zu suchen und danach unten durch die verschiedenen Abteilungen zu laufen und alles in den Einkaufswagen zu werfen, was einem gefällt.

Das einzige was mich ein bisschen stört, ist wenn alle Möbel im Raum von Ikea sind und auch alles nach Ikea aussieht. Deswegen habe ich die Wohnzimmertische 'LACK' von Ikea ein bisschen verändert und zeige euch, wie ihr das ganz einfach nachmachen könnt. 

Du brauchst dafür natürlich einen Ikeatisch oder auch irgendeinen anderen Tisch. Ich habe es sowohl mit dem großen 'LACK' Tisch und dem kleinen 'LACK' Tisch gemacht.
Außerdem brauchst du eine Holzplatte mit entweder den Maßen von dem Tisch oder einfach etwas größer, dann hast du auch gleich eine größere Ablagefläche. Ich habe meine Holzplatten bei Hornbach gekauft.
Und zum Befestigen brauchst du noch extra starkes beidseitiges Klebeband.



Als erstes legst du die Holzplatte auf den Boden und legst den Tisch dort drauf, wenn er für dich perfekt liegt, kennzeichnest du die Stellen mit einem Bleistift.


Dann klebst du an alle vier Ecken ein Stück vom Klebeband.



Dann legst du den Tisch wieder auf die Holzplatte und drückst ihn schön fest.


Jetzt nur noch den Tisch umdrehen und schon bist du fertig.


Ich muss sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass das Klebeband so gut hält. Aber es hält echt bombenfest!


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen. :)

You Might Also Like

20 Herzchen

  1. Richtig gute Idee und toll dekorierter Tisch auf dem ersten Bild. So einfach und trotzdem wäre ich irgendwie nie darauf gekommen.
    Das Klebeband habe ich auch schon mal verwendet und ich war auch total überrascht wie gut das ging.

    Ganz liebe Grüße Hannah
    http://yourlookinyourlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ohh voll die gute Idee! Werde ich mir auf jeden Fall merken :)

    Liebe Grüße, Nina
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Tolles DIY. So sieht der Tisch wirklich gleich viel außergewöhnlicher aus. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Isabel! Wie geht es dir???
    Ganz ganz lieben dank fuer dein liebes Kommentar bei mir!
    Ich finde dein DIY wirklich sehr gelungen, und behalte es auf jeden fall im Hinterkopf, denn naechstes Jahr wollen wir umziehen ;)
    Toller Blog!!!

    Viele liebe Gruesse aus Italien

    new-mami-on-the-blog.blogspot.it/


    AntwortenLöschen
  5. Hey Isa,

    echt gute Idee, die du da kreiiert hast *-* Gefällt mir sehr gut. Besonders, weil es auch so einfach ist *grins*

    Würde auch so gerne wieder zu Ikea fahren wollen, ist zu lange her, aber wenn man nicht mobil ist, ist das schwieriger als man denkt *drop*

    Dennoch klasse Tisch, den du da gezaubert hast *daumen hoch*

    Liebste Grüße
    Mizzy von Celestella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ohne Auto ist das echt immer ein bisschen doof. :)

      Löschen
  6. Hey, das hast du echt gut hinbekommen, so hat man gleich schon wieder Lust nach IKEA zu fahren ;-)

    Echt super gemacht :-)

    Liebe Grüße Juana

    www.jujusfash.weebly.com

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post und tolle Idee :)
    Hab noch ne spitzen Woche und sei liebst gegrüßst,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Isa!

    Das ist ja eine richtig tolle Idee und sieht sehr, sehr, sehr gelungen aus :) Für mich gehts ja auch bald zu Ikea, weil ich noch ein paar Rahmen für eine Dekokooperation brauche :), aber die Idee mit den Tisch ist echt zu verlockend, um sie nicht nachzumachen. Ich hätte total Lust drauf. Die Holzplatte finde ich auch sehr schön. Würde mir auch als Fotohintergrund sehr zusagen. Ich glaube, zu Hornbach muss ich dann auch. Was für ein Zufall, dass neben meinem Ikea auch noch ein Hornbach ist (oder ein Obi - auf jeden Fall irgendein Baumarkt :D)

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie praktisch! :) Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim nachmachen. :D

      Löschen
  9. So ne tolle Idee! Hab was ähnliches mit ner Ikea-Kommode gemacht :) Finde es immer super, wenn man selbst noch ein wenig was an den Möbeln verändert, so werden sie einzigartig!
    Liebst, Mirjam // www.miiju.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja, das finde ich auch. :)

      Löschen
  10. Hey, das schaut richtig gut aus!
    Ich hab von Ikea zwei Regale die ich aufeinander gelegt hab, damit sie ein großes ergeben - die hab ich auch mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt und sie halten immer noch :D (Da bin ich selber ganz erstaunt :D)
    Ich find deine Lampe übrigens ganz ganz toll!

    Liebe Grüße <3
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich hätte am Anfang auch nicht gedacht, dass das so gut hält. :D

      Löschen